Verschwiegenheit

Gemäß dem Psychotherapiegesetz (1990) unterliege ich als Angehöriger dieser Berufsgruppe einer strengen Verschwiegenheitspflicht. Das heißt, dass keiner der besprochenen Inhalte von mir an Dritte weitergegeben werden darf.